Erste Neuinvestition 2020: neues 5-Achs-CNC-Fahrständerbearbeitungszentrum DOOSAN VCF 850 LSR

Gegen den Trend der allgemeinen Investitionszurückhaltung im allgemeinen Maschinenbau investieren wir weiter in den Ausbau unserer Fertigungsmöglichkeiten: Unser aktueller Neuzugang ist ein 5-Achs-CNC-Fahrständerbearbeitungszentrum vom Typ DOOSAN VCF 850 LSR.

Die Maschine ist mit einem 220° Schwenkkopf und einem integrierten 360° Rundtisch ausgestattet und ein Werkzeugmagazin mit 60 Plätzen, eine Trennwand zur Pendelbearbeitung und ein Renishaw-Meßtaster runden die Ausstattung der Maschine ab. Die Verfahrwege betragen in x/y/z 3.000 mm / 850 mm / 800 mm.

Die Maschine ermöglicht uns, zukünftig 5-Achs-Bearbeitungen von mittelgroßen Bauteilen bis zu einem Stückgewicht von 3.500 kg in einer Aufspannung auszuführen und unsere Kunden profitieren durch diese Investition durch geringere Stückkosten auf Grund der reduzierten Anzahl von zeitaufwendigen Aufspannungen im Vergleich zu einer 3-Achs-Maschine bei gleichzeitig höherer Genauigkeit.