Erste Neuinvestition 2017: Halbfrontal-Drehmaschine KREWEMA HFDM ZS 475 x 3000/FA

krewema

Wie auch in den Vorjahren setzen wir 2017 auf Investitionen in unseren Maschinenpark: Zur Ausweitung unserer Bearbeitungsmöglichkeiten haben wir in eine CNC-Drehmaschine des deutschen Herstellers KREWEMA vom Typ HFDM ZS 475 x 3000/FA investiert. Wir können durch diese Investition Bauteile bis zu einem maximalen Durchmesser von 1.600 mm in der Aussparung und einer Drehlänge von 3.385 mm CNC-gesteuert bis 6.000 kg Stückgewicht bearbeiten.

Highlights

  • CNC-Drehmaschine mit Zyklensteuerung FAGOR 8055 TC
  • Flachbettkonstruktion mit gehärteten und geschliffenen Gleitführungen mit motorisch verschiebbarem Oberbett
  • 30 kW Hauptspindelmotor
  • Sauter 4-fach Werkzeug-Kopfrevolver
  • Planscheibe: 1.400 mm
  • max. Schwing-Ø in der Aussparung: 1.600 mm
  • max. Dreh-Ø über Bett: 935 mm
  • max. Dreh-Ø über Planschieber: 620 mm
  • Basis-Spitzenweite: 2.185 mm
  • Spitzenweite Bett ausgefahren: 3.385 mm