Zertifizierung für tragende Konstruktionen bis EXC3 nach DIN EN 1090-2 erhalten

Überreichung TÜV Urkunde

Anlässlich der Hannover Messe hat unser Unternehmen als ausgewählter Kunde vom TÜV NORD im Bereich Erneuerbare Energien ein Zertifikat überreicht bekommen, das die Konformität unserer werkseigenen Produktionskontrolle bescheinigt.

Die Zertifizierung gilt für die Fertigung tragender Bauteile und Bausätze für Stahltragwerke bis EXC3 nach DIN EN 1090-2 „Technische Regeln für die Ausführung von Stahltragwerken“ und bestätigt, dass unsere werkseigene Produktionskontrolle alle in der Norm beschriebenen Anforderungen erfüllt.

Damit setzt unser Betrieb seine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem TÜV NORD fort. Gleichzeitig bescheinigt das Zertifikat unseren hohen Anspruch an Produktion und Qualitätsmanagement.